SSV Nümbrecht
    SpielberichteUnnötige Niederlage

    „Dieses Spiel dürfen wir nie verlieren“

    Spielberichte

    TV Hoffnungsthal – SSV Homburg-Nümbrecht II 2:1 (1:0)


    Fußball ist oft nicht gerecht, wie heute die Nümbrechter erfahren mussten. „Dieses Spiel dürfen wir nie verlieren“, sagte SSV-Trainer Florian Schmidt nach einer Partie, in der Hoffnungsthal aus drei Chancen zwei Tore erzielte, während die Gäste mehrfach im Abschluss scheiterten. „Letzte Woche hatten wir das Glück, das uns heute gefehlt hat“, so Schmidt. Sein Gegenüber Trainer Sascha Brandenburg erklärte: „Das war ein dreckiger Arbeitssieg, Nümbrecht war besser und wir konnten nicht an die Leistung der Vorwoche anknüpfen.“ Timo Kohlgrüber machte mit zwei Toren den Sieg perfekt, der zwischenzeitliche Ausgleich durch Wim Wirths war für Nümbrecht zu wenig. Positiv für die Gäste: Sebastian Ghofranifar aus der 1. Mannschaft feierte nach langer Verletzungspause sein Comeback und zeigte in rund 60 Spielminuten einen guten Auftritt.


    Tore

    1:0 Timo Kohlgrüber (17.) 1:1 Wim Wirths (72.) 2:1 Timo Kohlgrüber (87.)

    29.08.2016 | Von: Oberberg-Aktuell.de