SSV Nümbrecht
    PressemitteilungJahreshauptversammlung

    Bewährte Führungsriege macht weiter

    Pressemitteilung

    Geschäftsführender Vorstand des SSV Homburg-Nümbrecht wiedergewählt - Karl Dickel für 70-jährige Vereinstreue geehrt.

    Vergangene Woche fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des SSV Homburg-Nümbrecht statt. Dabei wurde im gut besuchten Sportheim der amtierende Vorstand für die kommenden zwei Jahre komplett wieder gewählt. Der SSV wird weiter von Roger Lang als 1. Vorsitzenden geführt. Ihm zur Seite stehen wie bisher Holger Manz als 2. Vorsitzender, Sabine Arnds als Schatzmeisterin und Matthias Faulenbach als Geschäftsführer. Komplettiert wird der Vereinsvorstand durch den Jugendleiter Rainer Förster.


    Veränderungen gibt es lediglich im fünfköpfigen Vereinsausschuss. Neu im Amt sind Peter Stockmann als Beisitzer Spielbetrieb und Hans-Peter Bubenzer als Beisitzer Organisation. Ralph Köhler wird Norbert Schwarz zum Ende der laufenden Spielzeit als Beisitzer Sport ablösen. Im Amt bestätigt wurden Berthold Specht (Beisitzer Finanzen und Friedhelm  K. Schmitt als Beisitzer Organisation und Jugend. Im Rahmen der Versammlung wurden langjährige Vereinsmitglieder geehrt. So ist Karl Dickel inzwischen seit 70 Jahren Klubbmitglied. Für ihre 50-jährige Vereinszugehörigkeit erhielten Rainer Pöhler, Karl-Heinz Jakobitz, Gert Kauf und Holger Sohn eine Auszeichnung.


    „Vordringliches Ziel der Vorstandstätigkeit in den kommenden Jahren ist die Stabilisierung der SSV-Mannschaften auf dem erreichten hohen sportlichen Niveau. Darüber hinaus plant der SSV eine wesentliche Verbesserung seiner Infrastruktur durch die Errichtung eines Kleinspielfeldes und durch den Austausch des vorhandenen Kunstrasenbelages“, teilte der Vorstand mit.

    23.02.2016 | Von: SSV-Vorstand