SSV Nümbrecht
    JuniorenKreismeister

    Kreismeister mit sagenhafter Ausbeute

    Mit einer blütenreinen Weste holten sich die C-Junioren des SSV Homburg-Nümbrecht den Titel in der Sonderstaffel


    Das passiert sicherlich nicht alle Tage: Die C-Jugend des SSV Homburg-Nümbrecht ist mit einer unfassbaren Bilanz von 22 Siegen in 22 Spielen und einem Torverhältnis von 131:9 Kreismeister in der Sonderstaffel geworden. Zudem überzeugte das Team mit dem zweiten Platz beim Hallenpokal und sorgte in der Halle auch auf Verbandsebene für Furore. Standesgemäß gewannen die Schützlinge der Trainer Jonas Henscheid, Siegbert Baier, Claus Risch, Maxi Wirths und Bryan Brant das letzte Saisonspiel gegen den SV Frielingsdorf mit 13:0. Anschließend wurden Mannschaft und Coaches vor dem Senioren-Landesliga-Duell zwischen Nümbrecht und Wiehl geehrt. Die Akteure rücken geschlossen zu den B-Junioren auf, die in der nächsten Saison in der Sonderstaffel startet. 

    05.06.2018 | Von: Oberberg-Aktuell.de