SSV Nümbrecht
    AllgemeinesNeue Wirkungsstätte

    Maik Alzer ist neuer Eintracht-Coach

    Bezirksliga-Spitzenreiter Hohkeppel hat Wunschkandidaten verpflichten können - Der ehemalige Nümbrechter steigt ab sofort ein.


    Eine Woche nach dem Rücktritt von Peyman Rabet hat Eintracht Hohkeppel einen neuen Trainer für die 1. Mannschaft gefunden. Ab sofort wird Maik Alzer beim aktuellen Spitzenreiter der Bezirksliga auf der Kommandobrücke stehen. Alzer hatte im Sommer 2016 seine erfolgreiche Amtszeit beim Landesligisten SSV Homburg-Nümbrecht beendet, um eine Pause einzulegen. Nun kehrt er bei den ambitionierten Hohkeppelern auf die Fußballbühne zurück.

    „Maik war unser Wunschkandidat“, erklärte Klubchef Hakan Ekmen gegenüber Oberberg-Aktuell. „Die Gespräche verliefen sehr gut und wir erhoffen uns, dass wir mit ihm in sportlicher Hinsicht den nächsten Schritt machen. Er bringt als erfahrener Landesligatrainer alle Voraussetzungen mit und jeder weiß, dass er für offensiven Fußball steht.“ 

    10.11.2017 | Von: Oberberg-Aktuell.de